Home

Planen

Fiji-Infos

Insel-Packages

Inseln & Hotels

Touren

Visum & Einreise

Autofahren-Australien.de

Alles zu Campermiete & Autokauf in Oz & NZ

RB Autoseite 800

Reisebineblog.de

Aktuelle Reise-News aus Australien & Neuseeland

RB BlogSeite neu 300

Reisebineforum.de

Das große Reise-Forum mit über 100.000 Beiträgen

forum

noch mehr Reisebine
030 - 889 177 10
Mo-Fr 10-18 Uhr
SAB NadiAirp 1600

Reiseplanung


Alles Fragen zu Visum, Zoll und Höchstmengen auf einen Blick

 

Wer kennt es nicht? Die Vorfreude auf die bevorstehende Reise steigt und dann... ach da war noch was! - Visum und Zoll sind ein leidiges Thema.
Wir haben recherchiert und zusammengefasst was ihr benötigt, um stressfrei ein- und wieder ausreisen zu können.

Einreise

Um in Fiji einreisen zu können, wird ein Reisepass oder ein vorläufiger Reisepass benötigt, der noch mindestens sechs Monate Gültigkeit haben muss. Gegen Vorlage eines Rück- oder Weiterflugtickets und einen Nachweis über hinreichende finanzielle Mittel wird Deutschen eine touristische Einreisegenehmigung für eine Dauer von vier Monaten erteilt, die gegebenenfalls um zwei weitere Monate verlängert werden kann.

Einfuhrbestimmungen

Zollfrei einführen darf man ab 17 Jahren:

  • 250 Zigaretten oder 200 g Tabak/Zigarren
  • 2,25 Liter Spirituosen oder 4,5 Liter Wein oder Bier
  • Geschenke bis zu einem Wert von 1000 FJ$ (ca. 445 €)
  • bis zu 10.000 FJ$ (ca. 4.235 €)

 

Achtung, hier ist eine Anmeldung notwendig:

  • Tiere dürfen nur mit einer entsprechenden Genehmigung einreisen
  • für pflanzliches Material, Samen und tierische Produkte muss vor der Reise eine gesonderte Genehmigung beantragt werden
  • ab 10.000 FJ $ (ca. 4.235 €) muss eine Geldsumme deklariert werden
  • Verschreibungspflichtige Medikamente für den persönlichen Bedarf dürfen nur mit schriftlicher Bestätigung des Arztes eingeführt werden.

Weitere Informationen befinden sich auf der Seite des   Auswärtigen Amtes.

Ausfuhrbestimmungen

Fiji-Dollar dürfen nur in Höhe des eingeführten Betrages ausgeführt werden.

Bei der Weiterreise nach Deutschland gibt es kaum Vorschriften, die zu beachten sind. Vorsicht geboten ist bei Dingen von Tieren und Pflanzen, die unter  Artenschutz stehen.

 

Des Weiteren gelten die üblichen Höchstmengen:

  • 200 Zigaretten oder 250 g Tabak
  • max. 1 l Spirituose mit einem Alkoholgehalt über 22 % und 2 l eines unter 22 % alkoholhaltigen Getränkes
  • max. 10.000 €
  • verschreibungspflichtige Medikamente nur mit Rezept oder Erklärung des Arztes

Genauere Hinweise zu spezifischeren Gütern sind auf der Seite des  deutschen Zolls nachzulesen.

 

Bei Weiterreise nach Australien gelten besondere Vorschriften:

  • verschreibungspflichtige Medikamente dürfen nur mit ins Englische übersetzter Erklärung des Arztes und für eine Gebrauchshöchstdauer von 3 Monaten eingeführt werden
  • um max. 2 kg Kava einzuführen muss man 18 Jahre alt sein
  • um hölzerne Artikel mit zu führen brauchen diese ein Zertifikat, welches man in Souvenirgeschäften oder Duty Free Shops bekommt, außerdem müssen die Artikel auf der Passenger Arrival Card deklariert werden
  • Obst, Gemüse und Fleisch dürfen nicht eingeführt werden
  • Duty Free Artikel dürfen einen Wert von 900 AU $ nicht überschreiten, für Personen unter 18 Jahren gilt ein Maximalwert von 450 AU $
  • ab 18 Jahren max. 2,25 Liter Alkohol, 25 g Tabak oder 25 Zigaretten

Weiterführende Infos sind auf der Seite der  Australian Border Protection zu finden.

 

Bei Weiterreise nach Neuseeland gelten weitere Vorschriften:

Unbedingt auf der Passenger Arrival Card, welche man im Flugzeug bekommt, anzugeben sind:

  • Pflanzliche und Tierische Produkte
  • Lebensmittel, auch Kava!
  • Campingausrüstung, Sportausrüstung usw. - Achtung: Diese sollte vor der Reise gründlich gesäubert werden, denn Neuseeland prüft diese Dinge äußerst genau auf Rückstände - bei Nichtbeachtung drohen hohe Strafen von mind. 400 NZ $
  • Dinge, die mit Meerwasser oder Süßwasser in Kontakt gekommen sind, z.B. Surf-  oder Tauchausrüstung, Muscheln usw., müssen ebenfalls gereinigt sein
  • lebendige Tiere
  • verschreibungspflichtige Medikamente nur mit Originalverpackung und übersetzter ärztlicher Bescheinigung

 

Einfuhrbeschränkungen liegen bei:

  • 4,5 Liter Wein oder Bier
  • max. 3 Flaschen Spirituosen zu je max. 1,125 Liter
  • max. 50 Zigaretten oder 50 g Tabak
  • Geldbeträge, die 10.000 NZ $ überschreiten müssen angemeldet werden

Weiterführende Infos sind auf der Seite des   New Zealand Governments  zu finden.

 

Hinweis der Reisebine-Redaktion:

Wir bitten um Verständnis, dass wir weitergehende Fragen, als die, die wir in diesem Artikel bereits aufgegriffen haben, nicht beantworten können! Weiterführende Informationen sind auf den verlinkten Seiten im Artikel nachzulesen oder durch direkten Kontakt mit der jeweiligen Behörde zu erfragen.

 

© Foto: Sabine Hopf
aktualisiert: 05/18 (SL)

"Hop-on Hop-off"
Inselhopping-Pass für Fiji

FT-CM-Junge Kokosn-900

Von einer Insel zur nächsten und dort bleiben so lange man möchte.
Inkl. Fähre, Übernachtung, Mahlzeiten.
 

zum Pass

Forum: Neueste Themen aus "Reisepartner suchen"

Travelmate Bali August 2018
Hallo, mein Name ist Mara und ich bin 22 Jahre alt. Zur Zeit bin ich...
23. May 2018

PartnerIn mit Auto? Mai ‘18 ab/bis Brisbane/Cairns
Hey ihr beiden,
Ich (w,24) bin derzeit in Byron bay und würde euch gern eine...
21. May 2018

Australien 2018/19
hello. byron bay ab 28.11.18- dann easy weiter nach melbourne für x-mas u silvester. spontan-mit...
20. May 2018

5-6 Wo. Dez.18 /Jan.19 Ostküste, Ocean Road, Uluru, 45+, gesucht
Hallo ,

Suche Reisepartner/in zwecks Kostenteilung für individuelle Mietwagen/ Camper/ Inlandsflüge- Tour
ca. 10.12.18-19.01.19+/-...
20. May 2018

Work and Travel Australien ab August/September/Oktober
Hi,

ich heiße Sina, bin 25 Jahre alt und suche dringend eine Begleitung ab...
19. May 2018

Plane Deine Reise
... finde Tipps & Infos auf unseren Seiten

Fragen zu Angeboten?
... rufe uns an

Persönliche Beratung
... vereinbare einen Termin mit uns in Berlin

Kontakt
Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin

  030 / 889 177 10
  030 / 889 177 11

Bürozeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr
  Kontaktformular