Home

Planen

Fiji-Infos

Insel-Packages

Inseln & Hotels

Touren

Mit Korean Air
PB Flughafen Anzeigetafel 1

Reiseplanung - Wie komme ich nach Fiji?


 

FLUGSTRECKEN:
Frankfurt  Seoul  Fiji  Australien/Neuseeland  Seoul  Frankfurt
Frankfurt  Seoul  Australien/Neuseeland  Fiji  Seoul  Frankfurt

 

streckennetz Korean lupe 800Die südkoreanische Airline Korean Air fliegt ab Frankfurt über Seoul DIREKT nach Nadi (Fiji). In Fiji kann man sich beliebig lange aufhalten, bevor der Weiterflug entweder nach Brisbane, Sydney, Auckland oder Christchurch angetreten wird. Natürlich ist diese Flugroute auch umgekehrt möglich.

Dies ist ein sogenannter Gabelflug, d.h. der Flug zwischen Nadi (Fiji) und Australien oder Neuseeland wird einzeln hinzu gebucht. So könnte man z.B. nach einem Aufenthalt in Fiji nach Melbourne fliegen, die Ostküste bereisen und von Brisbane nach Deutschland zurück fliegen. Gabelflüge sind also passend für alle Reisenden, die in ihrer Zeit möglichst viel sehen möchten.

Korean Air zeichnet sich duch hohe Serviceorientiertheit und leckere asiatisch-westliche Verpflegung aus.

 

- Das Ticket im Einzelnen -

Abflugtermine:

bis auf Weiteres

Abflug in:

Frankfurt

Rail & Fly:

inklusive

Ankunft in:

Fiji, Auckland, Sydney, Brisbane

StopOver in:

  Seoul (ca. 75 € Aufpreis)

Details:

bis zu 2 Monate Ticketgültigkeit (vor Abreise gegen Aufpreis von 250 € bis 12 Monate Gültigkeit möglich); keine Altersbegrenzung

Rückflug von:

Fiji, Auckland, Sydney, Brisbane

One Way Ticket:

mit Virgin Australia zwischen Nadi  Sydney, Melbourne, Brisbane, Auckland, Christchurch

Tipp:

Obligatorischer Stopover auf dem Rückflug in Seoul - ein kleiner Einblick in die asiatische Metropole

Umbuchung:

Jede Umbuchung 150 €

Preis:

ab 1.241 €
(Hin- & Rückflug)
+ One Way Ticket von Nadi nach Australien ab 180 €, nach Neuseeland ab 290 €

Aufpreis:
Wochenendzuschlag (Abflug Fr, Sa, So) + 25 €

 

Fluganfrage stellen

- du wirst zu unserem Anfrageformular weitergeleitet -
Dies ist eine unverbindliche Anfrage

 

Über die Airline:

Bereits seit 1962 hat Korean Air seinen Heimatflughafen in Seoul und hat sich durch ein konstant wachsendes Flugnetz und tollen Service den Platz unter den besten Airlines der Welt verdient. Hochgelobt ist die Bordverpflegung, die teilweise von der eigenen Farm der Airline kommt: auf Jeju Island in Südkorea werden seit 1972 Hühner und Rinder gehalten sowie Tomaten und Paprika angebaut, die ausschließlich für den Verzehr über den Wolken bestimmt sind.

Plane Deine Reise
... finde Tipps & Infos auf unseren Seiten

Fragen zu Angeboten?
... rufe uns an

Persönliche Beratung
... vereinbare einen Termin mit uns in Berlin

Kontakt
Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin

  030 / 889 177 10
  030 / 889 177 11

Bürozeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr
  Kontaktformular